4. Oßmannstedter Gespräche – Imker und Landwirte im Dialog

Wann:
3. März 2018 um 10:00 – 16:00
2018-03-03T10:00:00+01:00
2018-03-03T16:00:00+01:00
Wo:
F. Gerstung-Haus
Ferdinand-Gerstung-Platz 1
99510 Oßmannstedt
Deutschland

Vortrags- und Diskussionveranstaltung der Thüringer Arbeitsgemeinschaft Imkerei und Landwirtschaft (ThAGIL) und des Fördervereins Deutsches Bienenmuseum Weimar

Programm-Agenda

10.00–10.15 Uhr
„Vorstellung der ThAGIL und deren Ziele“
Referent: Karl-Heinz Müller – Vorsitzender der ThAGIL

10.15–11.10 Uhr Vortrag
„Eh da Konzept, ein Weg zu mehr Blüten und Bienen in der Agrarlandschaft“
Referent: Prof. Dr. Christoph Künast, Honorarprofessor der TUM

11.10.–12.00 Uhr Vortrag
„Die Entwicklung in der Zusammenarbeit mit Landwirten, Naturschützern,
Beratern, Verbrauchern, Gärtnern, Imkern, Wissenschaftlern und Landschafts-
planern der neuen, insektenfreundliche Bewirtschaftungskonzepte beehren
und unterstützen“
Referent: Holger Loritz, Netzwerke Blühende Landschaften

12.00–13.00 Uhr Mittagspause

13.00–13.30 Uhr
Eröffnung des Lehrbienenstandes „Ferdinand Gerstung“ im Pfarrgarten

13.30–14.30 Uhr Vortrag
„Bienenweidemischung als nachwachsende Rohstoffe, Zwischenfrüchte aus
landwirtschaftlicher Sicht“
Referent: Hubert Kivelitz, Landwirtschaftskammer NRW

14.30-16.00 Uhr
offene Diskussionsrunde mit den Referenten und Teilnehmern

Für Speisen und Getränke während der Veranstaltung ist durch BioCatering LandMarkt Erfurt für einen Kostenbeitrag von 10,00 € pro Person gesorgt.

Am Samstag, den 03.03.2018, findet die Ehrung von Ferdinand Gerstung durch den LVThI um 12.15 Uhr auf dem Friedhof von Oßmannstedt statt. Im Anschluss wird am Gerstung-Denkmal des D.I.B. seiner gedacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.